Mückenschutz Gewebe

Das fast unsichtbare Mückenschutzgewebe

Als NEHER das fast unsichtbare Mückenschutzgewebe TRANSPATEC vor über 10 Jahren entwickelte, hat das den Insektenschutz revolutioniert und beflügelt. Das hat auch etwas mit der Frage zu tun, ob Mückenschutz-Gewebe einen Heuschreckenschwarm abhalten kann, lesen Sie weiter, welche Vorteile Ihnen das Mückenschutzgewebe TRANSPATEC bietet.

unsichtbarer Insektenschutz, Mückenschutz Gitter aus TRANSPATEC Gewebe

Fast unsichtbarer Insektenschutz aus TRANSPATEC Gewebe im Vergleich zu herkömmlichem Fiberglas-Gewebe

Die Revolution im Bereich Mückenschutz Gaze geht weiter

2020 erlebte das bewährte TRANSPATEC-Gewebe die nächste Innovation: Es gelang in aufwendiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit eine Applikation zu entwickeln, die den aus der Natur bekannten Lotus-Effekt auch für Mückenschutz-Gaze dauerhaft anwendbar macht: Das neue TRANSPATEC-Gewebe ist dauerhaft selbstreinigend.

Mückenschutz

Insektenschutz-Systeme mit Hilfe von Alurahmen und Mückenschutzgewebe sind bekanntermaßen eine umweltfreundliche Methode, um Plagegeister wie Schnacken, Fliegen, Wespen oder Bienen aus Ihrer Wohnung fernzuhalten. Mit der Montage von Premium-Mückenschutz bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das Eindringen von lästigen Insekten durch Fenster, Dachflächenfenster, Balkon- oder Terrassentüren zuverlässig zu vermeiden. Dafür verwenden wir nur hochwertige Mückengitter, die von unserem Systemlieferanten, NEHER Insektenschutz, auf Maß angefertigt werden.

Mückenschutz Gewebe

Transpatec Gewebe, das hochwertigste und fast unsichtbare Mückenschutz Gewebe

Transpatec Gewebe, das hochwertigste und fast unsichtbare Mückenschutz Gewebe übertrifft alle bisher bekannten Erwartungen bei weitem: Der extrem dünne HighTech-Faden wird verwoben und mit einem Zusatzfaden verknotet. So entsteht eine Mückenschutz-Gaze, die eine feinere Maschenweite ermöglicht als bisher vorstellbar und dabei gleichzeitig 140% mehr Luftdurchlass und 60% mehr Durchstoßfestigkeit bietet als ein Standard-Fiberglasgewebe.

Halten Mückenschutz Gewebe auch Heuschrecken ab?

Im Sommer und Spätsommer kön­nen Heuschrecken zur Pla­ge wer­den. Sie begeben sich in großen Schwärmen auf die Suche nach Futterplätzen. Immer wieder „verfliegen“ sie sich dabei durch geöffnete Fenster und Türen auch in Gebäude. Besonders wenn sie auf der Suche nach dem richtigen Paarungspartner sind, können sie schnell die Orientierung verlieren und sich verfliegen. Heuschrecken sind ja ziemlich wuchtige Insekten. Wenn ein ganzer Schwarm von Heuschrecken gegen ein Mückenschutzgewebe fliegt, sollte das meist kein Problem sein. Allerdings kann ein älteres Gewebe schon mal reißen: Unter dem Einfluss der UV-Strahlen der Sonne lösen sich Weichmacher aus dem PVC-Anteil des Fiberglasgewebes, das Standardgewebe in Insektenschutzgittern. Nach etwa 10-12 Jahren kann das Standardgewebe verspröden und der Aufprall von nur einer Heuschrecke kann zu einem Reißen von versprödetem Fiberglasgewebe führen.

Das TRANSPATEC Insektenschutz-Gewebe kennt diese Probleme nicht:

  • Das TRANSPATEC-Gewebe ist als HighTech-Gewebe vollkommen frei von von Weichmachern und versprödet nicht. Seine Lebensdauer ist so lange wie die Rahmen, also etwa 20-30 Jahre.
  • Das TRANSPATEC-Gewebe bietet 60% mehr Durchstoßfestigkeit als ein Standard-Fiberglasgewebe. Selbst ein Heuschreckenschwarm ist da gar kein Thema.
Heuschrecken Paarung

Heuschrecken bei der Paarung

Insektenschutz nach Maß

Sparfüchse bestellen jetzt

Winterrabatt verlängert bis 22.02.21.

Wir montieren Ihren Insektenschutz im Münchner Umland. Insektenschutz für „Ihr ganzes Haus“ in ganz Bayern, sehr oft im Allgäu, in Schwaben, Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern und in der Oberpfalz etwa 30-40 Kilometer ab:

A3 Nürnberg – Regensburg
A8 München – Augsburg – Ulm
A8 München – Holzkirchen – Rosenheim
A9 München – Ingolstadt – Nürnberg
A92 München – Freising – Landshut
A93 Holledau – Regensburg
A95 München – Penzberg – Garmisch
A96 München – Memmingen – Lindau
A99 München und Landkreis München
B2 München-FFB-Augsburg-Donauwörth
B2 Garmisch-Murnau-Weilheim-STA-München
B12 Isny-Kempten-MOD-Kaufbeuren-Buchloe
B17 Schongau-Landsberg-Augsburg
und alle weiteren Bundesstraßen in der Region.

Schutzgewebe vor Umwelteinflüssen

Gewebearten für alle Anforderungen

  • Insektenschutz
  • Pollenschutz
  • Schutz vor Elektrosmog (E-Smog)
  • Schutz vor Kleintieren (Mäuse etc.)
  • Spezialgewebe, z.B. Edelstahlgewebe für Großküchen
  • Lichschachtabdeckungen: Alu-Streckmetall, befahrbar
  • Lichschachtabdeckungen: Edelstahlgewebe
  • Lichschachtabdeckungen: regensicher