Insekten aus der Wohnung vertreiben

Insektenabwehr – So halten Sie Mücken aus Ihrer Wohnung fern

Im Sommer heizen sich unsere Wohnungen und Häuser oft sehr stark auf. An erholsames Schlafen ist ohne frische Luft kaum zu denken. Da ist es nur natürlich einige Zeit vor dem zu Bett gehen alle Räume durchzulüften, denn nach Sonnenuntergang ist die Luft im Freien kühler als in der Hitze des Tages.

Insektenabwehr, Insekten töten vertreiben, Insektizide

Insektizide aus der alten Zeit

Stellen Sie sich vor, Ihre Fenster und Terrassentüren stehen weit offen, es kühlt herrlich ab und mit der frischen Luft gelangen, herangelockt durch Gerüche, Wärme und Beleuchtung, alle Arten von Insekten, Stechmücken, Moskitos, Fliegen, Nachtfalter, Motten und Mücken in Ihre Räume. Insektenabwehr tut Not.

Sind die Plagegeister erstmal in Ihrer Wohnung, gibt es keine sofort wirksame Insektenabwehr: Kein Insektenvertreiber, Insektenvernichter, Insektentöter, oder wie man elektronische Insektenstecher auch immer nennen mag, kann sofort alle Insekten töten, vernichten, vertreiben oder sonstwie unschädlich machen. Diese elektronischen Insektenvernichter arbeiten entweder mit Biozid-Verdampfer oder locken Insekten an ein Hochspannungsgitter, an dem diese dann mit einem lauten Knacksen innerlich zerplatzen. So werden Insekten, Motten, Stechmücken, Nachtfalter, Moskitos, Fliegen, Mücken in Ihrer Wohnung, z.B. im Schlafraum getötet.

In Kuh- oder Pferdeställen mag das ja noch angehen: Immer wieder ertönt ein lautes Knacksen, wenn eine Mücke am Hochspannungsgittter verendet. Das riecht dann erstmal sehr unangenehm nach verbranntem Chinin und bruzelndem Insektenkörper, der in einen Auffangbehälter fällt und dort mit anderen dort liegenden Insektenkörpern in Verwesung übergeht, wenn der Behälter nicht täglich geleert wird. Das muss man schon mögen.

Ja, und wer mag schon Biozide in der Luft seines Schlafzimmers, deren Gefährlichkeit für Menschen zwar bestritten wird, doch sind diese Insektizide für Menschen nicht vollkommen unbedenklich und sollten deswegen nicht dauerhaft angewendet werden. Biozidverdampfer haben zur Folge, dass die Insekten quasi im Flug verenden und tote Insekten überall herumliegen und irgendwie entfernt werden sollten, eine Aufgabe für die Putzhilfe, so vorhanden.

All diese elektronischen Insektenstecker, Insektenvertreiber, Insektenvernichter, Insektentöter können zur Folge haben, dass unsere Nachtruhe von möglichen E-Smog-Quellen eingeschränkt werden könnte. Immer mehr Menschen leiden unter der zunehmenden E-Smog-Belastung, die durch elektronische Geräte vergrößert werden kann.

Man stelle sich vor, die eigene Wohnung, ein Feld von abgetöteten Insektenkörpern, die regelmäßig entsorgt werden müssen und unsichtbar, aber für viele eben doch fühlbar: Mögliche Quellen von E-Smog Belastung direkt im Schlafzimmer.

Wir sollten uns selbst gegenüber ehrlich sein: Duftkerzen, ätherische Öle von Lemongras, Nelken, Weihrauch oder Lavendel, damit kann man Insekten, Motten, Stechmücken, Nachtfalter, Moskitos, Fliegen, Mücken aus der Wohnung nicht vertreiben, außer Sie erhöhen die Konzentration so stark, dass Sie selbst es kaum mehr aushalten. Wer wird zuerst aus Ihrem Schlafzimmer vertrieben, Sie selbst oder Insekten, Stechmücken, Fliegen, Nachtfalter, Motten, Moskitos und Mücken?

Die gute alte Fliegentöterin, die Fliegenklatsche ist als Sofortmaßnahme zur Abwehr von Mücken, Fliegen, Insekten, Stechmücken, Nachtfalter, Motten, Moskitos sehr effektiv. Als meine Kinder noch klein waren, bin ich oft eine geschlagene Stunde oder länger mit der Fliegenklatsche in der Hand auf Stühlen durch die halbe Wohnung geturnt, bis zumindest die Kinderzimmer frei waren von Mücken. Wenn dann die süßen Kleinen nicht schlafen konnten oder wollten, ertönte bald ein lautes „Papa, da ist noch eine Schnake“ und manchmal war dann da tatsächlich noch eines dieser Plagegeister, das auf die Fliegenklatsche wartete.

Natürlich gibt es auch noch diese chicken Klebebänder mit Lockstoffen zum an die Decke Hängen, die mich an das Haus meiner Urgroßeltern erinnern. In Ställen werden sie sehr erfolgreich eingesetzt und haben dort sicher ihre Berechtigung, auch als Notfallmaßnahme in der Wohnung, doch auf Dauer, nun gut Geschmackssache!

Ungiftig aber nicht ganz so effektiv sind Mückenstecker, die den hochfrequenten Ultraschall-Ton des Flügelschlags paarungswilliger Männchen imitieren. Befruchtete Weibchen fliehen vor dem vermeintlichen Männchen. Da nur befruchtete Mücken stechen, wäre der Mensch somit geschützt, bei  stark umstrittener Wirksamkeit.

Neben elektronischen Mückensteckern verwenden manche Insektenschutz-Sprays, mit mehr oder weniger giftigen Insektiziden. Immer mehr gesundheitsbewusste und umweltbewusste Menschen verzichten vollkommen auf diese Form der Insektenvernichtung. Insektizide in Form von Sprays oder elektronischen Mückensteckern sollten in der heutigen Zeit aus Umwelt- und Gesundheitsgründen nicht mehr verwendet werden.

Insektenabwehr durch Fliegengitter

Besser und umweltfreundlicher ist es, Insekten wie Motten, Stechmücken, Moskitos, Fliegen, Mücken, Nachtfalter gar nicht erst ins Haus zu lassen. Damit tun Sie sowohl der Umwelt als auch Ihrer Gesundheit einen großen Gefallen.

Insektenschutzgitter

Insektenschutzgitter – Rollo für Türen

Insektenschutzgitter, das ist effektive, permanente und umweltfreundliche Insektenabwehr und Insekten wie z.B. Mücken, Fliegen, Stechmücken, Nachtfalter, Motten oder Moskitos bleiben draußen.

Die beste Lösung zur Insektenabwehr sind Insektenschutzgitter. Damit schützen Sie sich dauerhaft und bequem vor Fliegen und Mücken. Gerne beraten wir Sie in jeder Hinsicht umfassend in allen Fragen zu Fliegengittern. Maßgefertigte Fliegengitter für Ihre Anforderungen und jede Einbausituation erhalten Sie von uns für jede Art von Fenster, Tür oder Lichtschacht.

Mit effektiver und bequemer Insektenabwehr können Sie jederzeit unbegrenzt lüften, sogar abends während im Zimmer das Licht brennt.

Insektenschutz nach Maß

Wir montieren Ihren Insektenschutz in Oberbayern, in der Oberpfalz, in Franken, Schwaben und  Niederbayern. In Sachen Insektenschutz sind wir unterwegs auf folgenden Autobahnen und montieren Ihren Insektenschutz etwa 30-40 Kilometer ab Autobahn:

A3 Nürnberg – Regensburg
A6 Schwabach – Amberg
A8 München – Augsburg
A8 München – Holzkirchen
A9 München – Nürnberg
A92 München – Freising
A93 Holledau – Regensburg
A95 München – Penzberg
A96 München – Lindau
A99 München und Landkreis München

Schutzgewebe vor Umwelteinflüssen

Gewebearten für alle Anforderungen

  • Insektenschutz
  • Pollenschutz
  • Schutz vor Elektrosmog (E-Smog)
  • Schutz vor Kleintieren (Mäuse etc.)
  • Spezialgewebe, z.B. Edelstahlgewebe für Großkücken
  • Lichschachtabdeckungen: Alu-Streckmetall, befahrbar
  • Lichschachtabdeckungen: Edelstahldrahtgewebe
  • Lichschachtabdeckungen: regensicher