Insektenschutz in Gastronomie und Großküchen

Fliegengitter für Gastronomie und Großküchen

Hygiene durch Insektenschutz in Großküchen

Insektenschutz Großküche und Gastronomie

Insektenschutz für Großküchen und Gastronomie

Küchen im Gastro-Bereich, egal ob Kantinen, Großküchen, Imbiss oder Gourmet-Küchen unterliegen strikten Hygienevorschriften. Hygiene und keimfreie Verhältnisse in der Lebensmittelverarbeitung sind gefordert: stets Hände waschen, frische Kleidung, saubere Küchengeräte und Arbeitsbereiche sowie eine hygienisch einwandfreie Lagerung von Lebensmitteln tragen zur Qualität der Speisen und zur Gesundheit der Gäste bei. So kommt keimfreies, hygienisch einwandfreies Essen auf den Tisch, damit die Gäste auch nach dem Restaurantbesuch gesund bleiben.

Besonders wichtig ist dabei auch der Zustand der Küche: ständiges Putzen und zwar gründlich, Essensrückstände und Lebensmittelreste sofort entfernen, damit Ungeziefer gar nicht erst angelockt werden.
Daher ist empfohlen in Großküchen bzw. in der Gastronomie Fenster, die geöffnet werden können, mit Insektenschutz zu versehen. Fliegengitter halten Wespen, Fliegen, Mücken, Motten, Schnaken, Ameisen und Spinnen von der Küche ab. Besonders Aasfliegen, Stubenfliegen und ihre Verwandten übertragen Keime auf Lebensmittel und sind überall unerwünscht, wo Speisen zubereitet werden. Aasfliegen sind Insekten, deren Weibchen ihre Eier in Kadavern oder Fäkalien, etwa Hundekot ablegen. Die Larven ernähren sich nach dem Schlüpfen von dem verwesenden Fleisch oder Kot. Schon beim Schlüpfen der Aasfliege ist diese damit Trägerin einer Vielzahl höchst gefährlicher Keime. Jeder Kontakt einer solchen Fliege mit Lebensmitteln ist höchst bedenklich.

Für Küchen und Lebensmittellager im Erdgeschoss oder Keller sollten besondere Vorkehrungen getroffen werden: Ein V2A- oder V4A-Edelstahlgewebe ist ein geeigneter Schutz vor Nagetieren und vor Insekten. Diese V2A- und V4A-Edelstahlgewebe sind als Insekten- und Kleintierschutz hervorragend geeignet. Höchste Beständigkeit im Hygienebereich: das V2A- und V4A-Gewebe in Insektenschutzanlagen.

Lichtschachtabdeckungen sind weitere Maßnahmen, um unterirdische Lagerräumen oder auch Küchen vor gefräßigen Nagetieren und anderen Schädlingen zu schützen. Lichteinfall und Luftaustausch sind gewährleistet, Insekten und Nager blieben draußen. Die Edelstahlgitter verhindern zudem, dass Laub in die Kellerschächte fällt und dort verrottet, oder dass Tiere in den Schächten verenden.

Insektenschutzgewebe für Hygiene im Gastro-Bereich

Insektenschutz Hygiene Küche

Insektenschutz für Hygiene in der Gourmet-Küche

Feinmaschige Insektenschutzgewebe, wie zum Beispiel das Transpatec Feinmaschgewebe oder das Polltec-Gewebe, halten auch feinen Staub und sogar Pollen auf. Damit tragen diese Insektenschutzgewebe zur allgemeinen Sauberkeit der Küchen im Gastro-Bereich bei und reduzieren während ihrer gesamten Lebensdauer den Aufwand für Putzen erheblich.

Insektenschutz steht für Qualität und Hygiene im Gastro-Bereich, egal ob Kantinen, Großküchen und der Gourmet-Küche, oder auch in der Imbiss-Bude.

Was wäre, wenn das berühmte Haar in der Suppe in Form einer Stubenfliege auf dem Teller dem Gast serviert würde? Wer wäre verantwortlich? Am Ende gar Sie selbst? Wie würde sich das auf das Renommee Ihres Hauses auswirken? Was sagt das Gesundheitsamt dazu?

Mit Insektenschutz in Ihrer Küche können Sie dem Gesundheitsamt Freude bereiten und Sie werden feststellen, dass die Kosten sich schnell amortisieren durch:

  • Geringeren Aufwand beim Putzen
  • Geschmeidig verlaufende Kontrollen des Gesundheitsamtes dank Ihrer offenkundiger Bemühung um einwandfreie Hygiene
  • Verminderte Risiken einer Betriebsschließung durch Lebensmittelvergiftung
  • Bessere Arbeitsbedingungen in der Küche für das Personal

Sprechen Sie uns an, um ein detailliertes Angebot zu erhalten. Die Montagearbeiten sind einfach und schnell erledigt und können sogar bei vollem Betrieb der Küche durchgeführt werden oder zu Zeiten der Betriebsruhe.

Insektenschutz nach Maß

Wir montieren Ihren Insektenschutz in Oberbayern, in der Oberpfalz, in Franken, Schwaben und  Niederbayern. In Sachen Insektenschutz sind wir unterwegs auf folgenden Autobahnen und montieren Ihren Insektenschutz etwa 30-40 Kilometer ab Autobahn:

A3 Nürnberg – Regensburg
A6 Schwabach – Amberg
A8 München – Augsburg
A8 München – Holzkirchen
A9 München – Nürnberg
A92 München – Freising
A93 Holledau – Regensburg
A95 München – Penzberg
A96 München – Lindau
A99 München und Landkreis München

Schutzgewebe vor Umwelteinflüssen

Gewebearten für alle Anforderungen

  • Insektenschutz
  • Pollenschutz
  • Schutz vor Elektrosmog (E-Smog)
  • Schutz vor Kleintieren (Mäuse etc.)
  • Spezialanwendungen, z.B. für Großkücken